kukaf-logo


ZustimmSmiley    unser Tipp:
     




Tagesausflug

nach
Schlo Thurn

fr Eltern und Kinder

am
 Samstag,
18. Mai 2019

(“Jubilumsfahrt”)

 



weitere Infos
zu unseren Veranstaltungen


 

 

Kunst und Kultur aus Frickenfelden      

 


Frickenfelder Fasching 2019 vor ausverkauftem Haus
 

FRICKENFELDEN - Der traditionelle Frickenfelder Fasching erlebte in diesem Jahr vor ausverkauftem Haus die schnste Veranstaltung seit Jahren und begeisterte die Besucher mit vielen Hhepunkte, wie Tanzauftritte, Bttenreden einem groen Eisbuffet und Livemusik mit Entertainer Rudi Schraufsetter aus Nennslingen.

Moderator und stellvertretender Vorsitzender Bernhard Rll fhrte gekonnt durch das abendliche Programm und konnte neben zahlreichen Stadtrten auch erstmals Brgermeister Karl-Heinz Fitz unter den Gsten begren, bevor er die Tanzgruppe der “Fanta Flip Flop” der Lebenshilfe auf die Tanzflche bat. In ihrer fast halbstndigen Auffhrung mit anschlieender Zugabe konnte man die Freude der behinderten Akteure anmerken. Sie gaben alles und wurden im Anschluss mit tosendem Applaus bedacht. Ebenfalls riesigen Applaus gab es fr die Kindergarde der KaGe Ellingen fr ihren fulminanten Tanzauftritt. Als Dank fr ihr groes Engagement bekamen alle Akteure den Frickenfelder Faschingsorden, Helga Scheiner aus Eibach sprach in ihrer humorvollen Bttenrede ber das Kennenlernen des Kulturvereines am Gardasee.

P1030318

Tanzgruppe “Fanta Flip Flop”

P1030348 (2)

Psychologe Dr. Hammerhart (Alfred Mller) kurierte so manchen Kommunalpolitiker

P1030356

Helga Richter & Heinz Schachameyer von der neu gegrndeten Gunzenhuser Sicherheitswacht nahmen einen
“Schwarz-Arbeiter” (Brgermeister Karl-Heinz Fitz) fest

Erstmals trat in seiner Btt Alfred Mller als Psychologe auf wo er das Leiden der Kommunalpolitiker kurierte. So jammerte in seiner Sprechstunde Brgermeister Fitz ber Verdrossenheit mit den Genossen. ”Vor allem die Angela Schmidt, mir stndig auf das Schienbein tritt” so der Rathauschef in der Sprechstunde. Der Rat vom Psychologen: ”Nehmen sie die Quertreiber mal an die Brust, dann macht das Regieren wieder Lust”. Auch Stadtrtin Angela Schmidt und die Stadtrte durften dort ihr Leid klagen und Hilfe erfahren.
Auch in seiner ”Dorfratschn” konnte Alfred Mller wieder allerhand ber Missgeschicke von Brgern humorvoll berichten. Aber auch ernstes wie die Kirchweih und das Volksbegehren ber den Artenschutz kamen in seiner launischen Rede vor.

P1030370

Gegen Mitternacht die Schlacht am groen Eisbuffet

P1030363

Frickenfelder “Dorfratschn”

P1030379

Beste Laune  &  tolle Kostme

Gegen Mitternacht sorgte wiederum das groe Eisbuffet fr einen groen Ansturm und jeder konnte sich bei den doch warmen Raumtemperaturen vor allem innerlich abkhlen. Bis weit nach Mitternacht durfte wieder das Tanzbein geschwungen werden und die einhellige Meinung der Gste war, dies der schnste Fasching und die beste Musik die es je zum Frickenfelder Fasching gab.
                                                                                                                                                                                                    - am -